Profil     Über mich     Weblog     Gruppen     Freunde     Gästebuch     Bilder  
     Kai3k   32 
Der Begriff Weblog (oder kurz Blog) bezeichnet eine Website, die regelmäßig aktualisiert wird, häufig mit kurzen Beiträgen* und Kommentarmöglichkeiten* für die Leser. Blogs sind chronologisch sortiert. Ein Blog kann ein persönliches Tagebuch sein, eine Linksammlung, es kann News, Bilder oder Kommentare, zum Beispiel zu Ereignissen oder anderen Websites, enthalten.
Samstag, 26. Januar 2013
Abrams Trek Wars

Jetzt ist es offiziell, es war leider nicht nur ein Gerücht... J. J. Abrams wird die Regie für die 7. Episode von Star Wars , die vermutlich 2015 erscheinen wird, übernehmen. An sich nichts besonderes und eigentlich erfreuliches, wenn man Fan von seinen Serien wie Alias, Lost oder Fringe und den Filmen wie M:I3, Cloverfield oder Super 8 ist. Aber man darf nicht vergessen, dass er 2009 für den "Neustart" von Star Trek verantwortlich war und ab Mai 2013 auch den zweiten Teil (bzw. 12.) im Kino vorführen wird.
Die Fan-Lager zwischen Trek und Wars sind gespaltet, nur wenige mögen beides. Für viele Science-Fiction-Fans ist es ähnlich wie das mit Schalke und Dortmund bei Fußballfans. Das ist nun in etwa so, dass derselbe Trainer beide Teams betreut. Nun gut, jetzt nicht gleichzeitig, aber vielleicht im Wechsel, Saison für Saison. Denn eigentlich ist bei weiterem Erfolg auch schon von einem dritten Star Trek Teil unter Abrams die Rede, und bei Star Wars ist eine dritte Trilogie zu erwarten. Es werden große Abstände zwischen den Filmen geplant, da die Filmstudios es dem Kinogänger nicht zutrauen, dass sie die Genres auseinanderhalten können.
Die Umsetzung des neuen Star Treks (neo-Trek, Abrams-Trek, wie auch immer) ist nicht unumstritten. Bei Star Wars ist es eigentlich kein Neustart, sondern eine Fortsetzung, die ihm eigentlich so noch mehr Freiheiten ermöglicht. Aber wie sich schon bei dem Star Wars-Kauf von Disney über die Auswirkungen lustig gemacht wurde (Todesstern mit MickyMaus-Ohren oder Donald Duck als Darth Vader) so stellt sich die Netzgemeinde nun vor, welche merkwürdigen Dinge Abrams in Star Wars einfließen lässt - zum Beispiel diese Lens-Flare-Effekte aus Star Trek - nun aber bei Lichtschwertduellen.
Aber was Abras nun wohl umgestimmt? Der zu erwartende Ruhm? Die Dollar? Erfolgreich wäre er auch ohne Star Wars, einen bekannten Namen hat er auch jetzt schon. Er hatte sogar verständliche Gründe es nicht zu tun, er meinte er sei großer Star Wars Fan und wolle ein "zahlender Kinozuschauer" sein, der vom Film überrascht werden will und nicht weiß was ihn genau erwartet wenn er den Film schaut. Nun gehört er doch unter den ersten, die erfahren was passiert - und er ist dafür zuständig es umzusetzen. Man darf keine voreiligen Schlüsse ziehen, sondern darf gespannt sein, was kommen wird!


Kai3k um 08:39:21 | Kategorie: Kino | Sichtbar: Öffentlich
0 Kommentare



MoDiMi DoFrSa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28
<< Februar 2017 >>

Die letzten Weblogs:

Archiv:
2005
Januar (16)
Februar (20)
März (15)
April (3)
Mai (24)
Juni (5)
Juli (8)
August (5)
September (4)
Oktober (13)
November (9)
Dezember (6)
2006
Januar (4)
Februar (15)
März (32)
April (34)
Mai (31)
Juni (32)
Juli (31)
August (31)
September (31)
Oktober (31)
November (6)
Dezember (6)
2007
Januar (5)
Februar (8)
März (7)
April (1)
Mai (2)
Juni (8)
Juli (2)
August (8)
September (6)
Oktober (11)
November (11)
Dezember (2)
2008
Januar (9)
Februar (5)
März (1)
April (2)
Mai (2)
Juni (24)
Juli (7)
August (1)
September (8)
Oktober (3)
November (4)
Dezember (3)
2009
Januar (2)
Februar (3)
März (3)
April (9)
Mai (2)
Juni (2)
Juli (5)
August (3)
September (3)
Oktober (2)
November (1)
Dezember (1)
2010
Januar (2)
März (1)
April (2)
Mai (1)
Juni (2)
September (1)
2011
Februar (1)
Mai (1)
Juni (1)
August (1)
September (2)
Oktober (1)
2012
Juli (1)
2013
Januar (1)
2014
Februar (1)
März (2)
* Hinweis: Es handelt sich um private und inhaltlich ungeprüfte Texte. Sie sind weder redaktionell noch auf Wahrheiten geprüft. Boozer distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die Verantwortung trägt der jeweilige Autor.